Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Warenkorb Bestellen

Google+


1.   Woher kommt der Hula Hoop Sport?

2.   Was genau ist Hooping?

3.   Wo liegt der Nutzen?

4.   Welche Größe sollte mein Hula Hoop Reifen haben? 

5.   Wie und wo wird mein Reifen hergestellt? 

6.   Was gibt es bei der Reifenpflege zu beachten?

7.   Welche Kleidung ist beim Sport von Vorteil? 

8.   Sind blaue Flecken nach dem Training normal? 

9.   Kann ich während der Schwangerschaft Hula Hoop betreiben?

 

1. Woher kommt der Hula Hoop Sport?

Die Geschichte des Hula Hoop Reifens findet ihren Ursprung im alten Ägypten

und Griechenland. Viele Kulturen nutzten den Reifen um ihre Geschicklichkeit

zu trainieren und bereits Hippokrates empfahl seinen Patienten das

"Reifentreiben" zur Wiederherstellung der Gesundheit. Nach dem Trendstart in

den 50er Jahren hat sich das Hooping Mitte der 90er Jahre in Kalifornien

nochmals neu erfunden. Seither hat sich das traditionelle Hüft-Hooping um

zahlreiche Bewegungen erweitert und der steigenden Vielfalt an neuen Tricks

sind bisher keine Grenzen gesetzt.

 

2. Was genau ist Hooping?

Zurzeit erfreut sich das Hooping als noch recht junge Tanzform, Funsportart

und neuer Fitness-Trend einer immer größeren Popularität. Aus den

unterschiedlichsten Gründen greifen weltweit immer mehr Menschen zum

Reifen. Neben der Intensität des Sports ist es die Freude an der Bewegung

und Musik, was die Menschen am Hooping lieben. Nicht umsonst haben auch

Stars wie Shakira oder Madonna den Hula Hoop Reifen längst für sich

entdeckt. Denn der Sport verbindet jede Menge Spaß mit einem gezielten

Ganzkörperworkout und ist zudem ein fabelhaftes Training für den

Kopf. Manchmal sind eben die simpelsten Fitnessgeräte besonders effektiv!

 

3. Wo liegt der Nutzen?      

- Intensives Herz-Kreislauf Training

- Rasante Steigerung des Stoffwechselverbrauchs (bis zu 600

  Kalorien/Stunde)

- Effektives Muskeltraining, das den gesamten Körper formt

- Stärkung der inneren Rumpfmuskulatur sowie Schultern und Rücken

- Blitzartige Straffung des Bindegewebes

- Positive Förderung des Lymphflusses

- Förderung der Balance und Körperkoordination

- Steigerung der Konzentrations- und Merkfähigkeit

- Schulung der eigenen Körperwahrnehmung und Kreativität

- Großer Spaßfaktor, generelle Steigerung der Vitalität und Lebensfreude

- Sehr gelenkschonende Art der sportlichen Betätigung

 

4. Welche Größe sollte mein Hula Hoop Reifen haben? 

Je nach Größe, Gewicht und Material ist jeder Hula Hoop Reifen anders im

Gebrauch. Faktoren wie der eigene Körperbau, persönlicher Fortschritt und

auch die eigene Präferenz beeinflussen die Reifen-Wahl. 

 

Grundsätzlich sollte die Größe des Reifens im Bereich der Bauchnabelhöhe

liegen. Für Anfänger eignen sich größere Reifen besser: Je größer ein Reifen

ist desto langsamer ist seiner Bewegung um den Körper. Dies schafft Zeit,

sich an neue Bewegungsabläufe zu gewöhnen. Kleinere Reifen sind schneller

und dadurch erstmals herausfordernder, eröffnen beim Tanz jedoch ganz neue

Möglichkeiten der Bewegungen und sind deshalb ideal für Fortgeschrittene

Hooper geeignet.


5. Wie und wo wird mein Reifen hergestellt?

Alle Hula Hoop Reifen werden in Köln von Hand gefertigt und bestehen aus

hochwertigem Kunststoffmaterial. Die Reifen sind mit farbenfrohen Tapes

dekoriert, wobei die Verwendung von speziellem Baumwollklebeband die

Griffigkeit und Haftung der Reifen am Körper erhöht. 

 

6. Was gibt es bei der Reifenpflege zu beachten?

Raue Oberflächen wie Strassenpflaster oder Schottersteine ruinieren das

Tape des Reifens. Anfangs ist es daher ratsam auf weichem Untergrund wie

einem Teppich, einer Wiese oder in der Turnhalle zu üben. Im Haus sollte für

ausreichend Platz zum trainieren gesorgt werden, da der Reifen Spuren an

der Wand oder Couch hinterlassen kann.

 

Sollte es zu Verformungen am Reifen kommen, ist er für kurze Zeit in die

Sonne und anschließend auf eine gerade Oberfläche zu legen. Durch ein

bisschen Gegendruck lässt er sich so wieder in die richtige Form biegen. Zu

vermeiden ist es, den Reifen über einen längeren Zeitraum extremen

Temperaturen auszusetzen. Dies kann zu Veränderungen in der Struktur des

Materials führen. Zur Lagerung ist er flach auf dem Boden liegend oder

angelehnt an einer Wand am besten aufgehoben.

 

7. Welche Kleidung ist beim Sport von Vorteil?

Umso weniger Kleidung, umso einfacher das Hooping! Am besten haftet der

Reifen auf der bloßen Haut, kurze Hose und T-Shirts sind von Vorteil. Die

Kleidung sollte komfortabel sein, nicht einengen und trotzdem besonders bei

Anfängern eher eng am Körper anliegen. Natürliche Materialien wie

Baumwolle oder Leinen erhöhen die Haftung des Reifens, wohingegen

synthetische Materialien oftmals eher rutschig sind. 

 

8. Sind blaue Flecken nach dem Training normal?

Am Anfang leider ja. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper jedoch an die

Bewegungen und Druckstellen verschwinden.    

 

9. Kann ich während der Schwangerschaft Hula Hoop betreiben?

Hooping ist ein ausgezeichneter Sport um während und nach der

Schwangerschaft fit zu bleiben. Die kreisenden Bewegungen gleichen den

Bewegungen aus dem Bauchtanz, welche schon seit Jahrhunderten zur

Vorbereitung auf die Geburt gelehrt werden. Hooping ermöglicht eine

besonders gelenkschonende Art des Trainings und eine gut trainierte

Beckenbodenmuskulatur wirkt sich positiv auf die Geburt aus.


PayPal